notifications_none Spendenprojekt des Monats: Unterstützen Sie das JA zum Kind!

Kein Kind soll verloren gehen - schon gar nicht wegen finanzieller Nöte!more_vertical
Kein Kind soll verloren gehen - schon gar nicht wegen finanzieller Nöte!close

 

Die Verantwortung für ein neues Leben zu übernehmen, kann eine schwierige Entscheidung sein. Manchmal sind die Umstände und Voraussetzungen für die werdenden Eltern so belastend, dass es viel Mut und Zuversicht braucht, die Geburt des Kindes aus vollem Herzen zu bejahen.

Der Verein zur Förderung des Notlagenfonds „Kind willkommen” e.V. wirbt um Spenden und Kollekten für den Notlagenfonds „Kind willkommen”. Der Fonds der beiden Diakonischen Werke in Baden und in Württemberg bietet schnelle und unbürokratische Hilfe an. Dieser stellt eine Ergänzung zu den staatlichen Leistungen dar und kann Notsituationen überbrücken, etwa für ein dringend benötigtes Kinderbett, für Einrichtungsgegenstände, zur Verbesserung der Wohnsituation oder für Entlastungen durch Nachbarschaftshilfe oder Kinderbetreuung.
Die Spenden, die der Verein erhält, gehen über die Beratungsstellen der Diakonie ohne Abzüge direkt den bedürftigen Frauen und Paaren zu.

Der Verein zur Förderung von „Kind willkommen” hat sich zum Ziel gesetzt, jedes Jahr mindestens 50.000 Euro Spenden zu sammeln. Damit kann jährlich zwischen 100 und 150 werdenden Eltern geholfen werden.

Unterstützen Sie das JA zum Kinde. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei!

 


 

 

 

 

 
Spendenkontomore_vertical
Spendenkontoclose

Kontoinhaber: Verein zur Förderung des Notlagenfonds Kind willkommen

IBAN: DE20 6405 0000 0100 0757 08

BIC: SOLADES1REU (Kreissparkasse Reutlingen)

Verwendungszweck: „Kind willkommen“

Seien Sie sicher Ihre Spende kommt an. Herzlichen Dank!

 

Mehr Informationen zum Verein zur Förderung des Notlagenfonds "Kind willkommen" e.V.